Ausgewählte Fortbildungen für Sie

Wir informieren Sie hier über ausgewählte Fachveranstaltungen - auch unserer Kooperationspartner:

  • Deutsches Krankenhausinstitut
  • Deutsche AnwaltAkademie
  • Verlag Versicherungswirtschaft
  • Institut für Gesundheitsökonomie und -rechtIGÖ

Als MedizinRecht.de-Kunde können Sie sich bequem und einfach über MedizinRecht.de zur Veranstaltung direkt anmelden. Wir sorgen dafür, daß sich der Veranstalter direkt mit Ihnen in Verbindung setzt. Bitte beachten Sie die AGB der jeweiligen Veranstalter.

21. Marburger Gespräche zum Pharmarecht

Auch die 21. Marburger Gesprähe zum Pharmarecht haben sich dem gleichberechtigten Diskurs von Wissenschaft und Praxis verschrieben. Im Zeichen dieser Tradition sollen am 1. und 2. Mäz 2018 Kernfragen des Werberechts und der Absatzföderung im Gesundheitswesen diskutiert werden.

Im März 2017 sind die Straftatbestände des §§ 299a und 299b StGB fast zwei Jahre in Kraft. Nachdem im Rahmen der vergangenen Symposien die Ausle- gung und die praktische Umsetzung der Korruptionstatbestände erläutert und diskutiert wurden, sollen durch die 21. Marburger Gespräche praxisorientiert dar gelegt werden, welche Kooperationen im Gesundheitswesen überhaupt noch erlaubt, gewünscht und erforderlich sind.

Das 21. Marburger Symposium wurde von der Landesapothekerkammer Hessen mit 10 Fortbildungspunkten akkreditiert. Die Vorträge des Symposiums (ohne Dinnerspeech und Kolloquium) werden erfahrungsgemäß als Weiterbildung gemäß §§ 14b, 15 FAO im Umfang von 8 Zeitstunden anerkannt (je nach Thema ist auch eine teilweise Anerkennung für andere Fachanwaltstitel möglich).

Art der Veranstaltung:
 
Seminar
Zeitpunkt:
von 01.03.18 12:00 Uhr bis 02.03.18 13:30 Uhr
Veranstalter:
Förderkreis der Forschungsstelle für Pharmarecht an der Philipps-Universität Marburg e.V.
Veranstaltungsort:
Marburg
Referenten:
Herr verschiedene
Zielgruppe:
Das Symposion richtet sich an Interessierte aus Hochschule, Pharmaunternehmen (insbesondere Geschäftsführung, Unternehmensjuristen, Verantwortliche für Gesundheitspolitik, Business Development, Vertrieb, Marketing), Pharma- großhandel, Anwaltschaft, g
Preis:
1005,55 € (inkl. MwSt.)
Zum Buchen der Fortbildung bitte zuerst anmelden oder registrieren