Ausgewählte Fortbildungen für Sie

Wir informieren Sie hier über ausgewählte Fachveranstaltungen - auch unserer Kooperationspartner:

  • Deutsches Krankenhausinstitut
  • Deutsche AnwaltAkademie
  • Verlag Versicherungswirtschaft
  • Institut für Gesundheitsökonomie und -rechtIGÖ

Als MedizinRecht.de-Kunde können Sie sich bequem und einfach über MedizinRecht.de zur Veranstaltung direkt anmelden. Wir sorgen dafür, daß sich der Veranstalter direkt mit Ihnen in Verbindung setzt. Bitte beachten Sie die AGB der jeweiligen Veranstalter.

Der Anwalt des Arztes - erfolgreiche Abwehr von Arzthaftungsklagen

Im Arzthaftungsrecht hat die Rechtsprechung die Klägerseite mit erheblichen Beweiserleichterungen deutlich gestärkt. Das Patientenrechtegesetz sorgt auch in seinem fünften Jahr für Diskussionsstoff. Themenkomplexe wie Befunderhebung und Aufklärungserfordernisse sind von zentraler Bedeutung. Neuere Tendenzen der haftungsrechtlichen Rechtsprechung sowie strategische Gesichtspunkte bei der Prozessvorbereitung und im Prozess erhalten besonderes Gewicht.

Schwerpunkte:
* Fünf Jahre Patientenrechtegesetz
* Haftungsmaßstab
* Voll beherrschbare Risiken und Organisationshaftung
* Fallbezogene Abgrenzung von unterlassener Befunderhebung und Diagnoseirrtum
* Aufklärung, Anforderungen in der Praxis und Arabesken der Rechtsprechung
* Dokumentation und Beweislast
* Umgang mit medizinischen Sachverständigen aus verschiedenen Fachrichtungen
* Der ärztliche und zahnärztliche Mandant
* Risikovermeidung
* Prozessstrategie

 

375,- EUR Mitglieder Anwaltverein
415,- EUR Nichtmitglieder
zzgl. gesetzl. USt.

Pausenerfrischungen * Arbeitsessen * Arbeitsunterlagen * WertGarantie

Wir empfehlen dieses Seminar zur Pflichtfortbildung gemäß § 15 FAO.

Art der Veranstaltung:
 
Seminar
Zeitpunkt:
von 04.05.18 09:00 Uhr bis 04.05.18 18:00 Uhr
Veranstalter:
DeutscheAnwaltAkademie
Veranstaltungsort:
Ambiance Rivoli Hotel
München
Referenten:
Herr Dr. med. Eckart Feifel, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Medizinrecht, Arzt, Stuttgart
Zielgruppe:
Mitarbeiter der Rechtsabteilungen von Krankenhäusern und Versicherungen, Rechtsanwälte, die auf Beklagtenseite stehen, aber auch generell mit der Materie befasste Juristen sowie Berufsträger, zu deren Tätigkeitsbereich Schadenbearbeitung, Schadenpräv
Preis:
493,85 € (inkl. MwSt.)
Zum Buchen der Fortbildung bitte zuerst anmelden oder registrieren