Profis für Sie!

Hier finden Sie Experten für Ihre Vorhaben, Probleme und Fragen. Wenn Sie eine Expertenrubrik wählen, werden die Personen nach PLZ sortiert angezeigt. Sie können aber auch nach Suchbegriffen suchen.

Dr. jur. Anette Oberhauser

Firma
Kanzlei Dr. jur. Anette Oberhauser
Anschrift
Sturmstraße 10
90478 Nürnberg
Telefon
0911 / 462 49 66
Fax
0911 / 462 49 77
Internet
Tätigkeitsschwerpunkte

Medizinrecht
Existenzgründung und Coaching für Gesundheitsberufe
Verträge aller Art
Rechtslage bei der Anwendung alternativer Heilverfahren
Medation
Pflegerecht
Patientenrechte
Vertragsarztrecht
gewerblicher Rechtsschutz
Lebens- und Arzneimittelzulassung
Haftungsrecht


Weitere Tätigkeiten

Abrechnungsfragen

Vertragsarztrecht

Verbandsrecht

Berufsverbände

Heilberufe

Zur Person

Rechtsanwältin Dr. iur Anette Oberhauser, Jahrgang 1969, verheiratet, Studium der Rechtswissenschaften nebst Englisch und Spanisch (Rechtssprachen) an der Universität Augsburg, sowie der Mediation an der Fernuniversität Hagen. Seit Anfang 1997 als freiberufliche Dozentin an Heilpraktikerschulen, Pflegefachschulen und in auf Medizin-recht spezialisierten Kanzleien tätig, seit Anfang 200 in eigner Kanzlei in Nürnberg. Sechsjährige Erfahrung in der Beratung heilkundiger Berufsgruppen und Unternehmen im Gesundheitsbereich und Praxisbeispielen

Publikationen

1.

Promotion: Die zivilrechtliche Haftung bei der Anwendung alternativer Heilverfahren
(Bonn 2005)



2.

Diverse Artikel in der Zeitschrift Primo (Apothekerzeitschrift) zu den Themen:

- Vom Einzelkämpfer zum Team:

Kooperationsformen unter Apothekern angesichts der Neuregelung des Fremd- und
Mehrbesitzverbotes

- Internet-Portale, Versandhandel und Shopfunktionwerbemöglichkeiten für Apotheken Teil 2

- Werbung pur oder Werbung light?

Tipps zu rechtlich zulässigem Apothekenmarketing vor dem Hintergrund von Rechtsprechung und Standesrecht

- Schwer verdaulich oder neue Trennkost - Vitamine, novel food, functional food und Nahrungsergänzungen im Lichte des Europarechts und geplanter Rechtsänderungen

- Sportsponsoring gestattet

- Vom Einzelkämpfer zum Team: Gedanken zu Kooperationsformen unter Apothekern vor dem Hintergrund der teilweisen Aufhebung des Fremd- und Mehrbesitzverbotes für Apotheken

- Vom Einzelkämpfer zum Team:
Kooperationsformen unter Apothekern angesichts der Neuregelung des Fremd- und Mehrbesitzverbotes


3.
Diverse Artikel im Feng Shui Journal zu folgenden Themen:

- Reichtum durch Recht - Zur Abrechenbarkeit von Feng-Shui-Dienstleistungen durch die HOAI (Honorarordnung für Architekten und Ingenieure)

- Wie weit darf ein Feng-Shui-Berater gehen?

- Chancen und Risiken einer Beratung im Spannungsfeld zwischen Heilkunde, Lebenshilfe und Design

- Feng-Shui und Justitia - Teil IV Verträge und hilfreiche Freunde – Urheberschutz und Markenrecht - Spirituelles Wissen, geistiges Eigentum und weltliches Hab und Gut Zum Sinn von Lieferbedingungen, Beratungsverträgen und Designvereinbarungen

- Von Schein und Sein Zur Zulässigkeit von Diplomen und anderen akademischen Titeln in der Feng Shui

Beratung und im Feng Shui Marketing Feng Shui und Justizia Teil 6

- Feng Shui und Justitia Teil 5:

Forderungsdurchsetzung

- Spirituelles Wissen, geistiges Eigentum und weltliches Hab und Gut



4.
Diverse Artikel in Med-online + dent-online zu den Themen:

- Rechtliche Aspekte des Internetauftritts eines Zahnarztes

Teil I – Berufsrecht – Vernissagen, Sponsoring und andere „Werbe-Umwege“

- Teil II – Wettbewerbsrecht und Werbebeschränkungen bei der Gestaltung der Zahnarztwebsite

- Rechtliche Aspekte des Internetauftritts einer Zahnarztpraxis

Teil III: Versandhandel und Shopfunktion


Vorträge

• Bündnis gegen Depression Betreuung von Menschen mit bipolarer Störung

• Existenzgründung: Netzwerk für aquatische Körperarbeit

• Abrechnung für Psychotherapie nach GOÄ und GEBÜH

• Via Vita Vortrag am 16.01.2006 Vortragsinhalt: Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht

• Deutsche Fibromyalgiegesellschaft: Erstattung von alternativen Heilverfahren



Dauerlehraufträge (Gesundheitspolitik, Ökonomie, Recht im Gesundheitswesen, Recht der Pflege) bei :



• Gemeinnützige Gesellschaft für soziale Dienste

- Bildungszentrum für Pflegeberufe als Dozentin

- Hamburger Fernhochschule als Dozentin


Mitgliedschaften

Freie Psychotherapeuten (VFP) - Lehrtätigkeit

2. vorstand im Via Vita e. V., Zirndorf Verein zur Förderung und Errichtung eines Naturheilzentrums

Über die Firma/Kanzlei/das Unternehmen

Für Patienten bieten mein Team und ich die breite Palette des Sozial- und Versicherungsrechts, etwa Erstattungsfragen zu bestimmten Heilmethoden, die Durchsetzung von Renten und Pflegeeinstufungen.



Meine Kanzlei versteht sich aber auch als Beratungsdienstleister an der Schnittstelle zwischen Jurisprudenz und Naturmedizin. Daher biete ich neben "klassischer" Rechtsberatung auch Lösungsvorschläge durch Vertragsgestaltung und für das Auftreten meiner Mandanten nach außen an. Dabei berate ich vornehmlich heilkundige Berufsgruppen und Unternehmen mit einer ganzheitlichen Produktlinie. Ein umfangreiches Seminarprogramm für heilkundige und ganzheitlich tätige Berufe, sowie Mediation als Verhandlungsmodell runden mein Kanzleiprofil ab. Dabei verstehe ich Mediation auch als Angebot in anderen Rechtsgebieten, etwa dem Familien- oder Arbeitsrecht.



Zudem führe ich derzeit verstärkt Existenzgründungsseminare durch, da es mir ein persönliches Anliegen ist, pragmatische Hilfestellungen bei (beruflichen) Veränderungen anzubieten. Seminarkonzept, Lerninhalte und Lehrmittel gestalte ich dabei selbst.



Dabei verstehe ich Mediation auch als Angebot in anderen Rechtsgebieten, etwa dem Familien- oder Arbeitsrecht. Zudem führe ich derzeit verstärkt Existenzgründungsseminare durch, da es mir ein persönliches Anliegen ist, pragmatische Hilfestellungen bei (beruflichen) Veränderungen anzubieten.