Fachliteratur zum Bestellen und zum Download

Hier finden Sie

  • Online-Publikationen
  • aktuelle Fachliteratur
  • Downloads

zu rechtlichen, wirtschaftlichen und steuerlichen Themen im Gesundheitswesen. Dieser Shop bietet Ihnen aus allen relevanten Fachverlagen über 1.000 ausgewählte Publikationen.

Medizinisches Gutachten im Prozess

Anwaltliche Strategie und Taktik beim Umgang mit Sachverständigen

Medizinisches Gutachten im Prozess

Das Werk
behandelt das medizinische Gutachten aus allen in Betracht kommenden Blickwinkeln. Dabei berücksichtigt es auch die Besonderheiten im Zivil-, Straf- und Sozialrechtsprozess. Im Mittelpunkt stehen anwaltliche Strategien und die richtige Taktik beim Umgang mit Sachverständigen.

 

Meinungen:

  • (...) Zusammenfassend ist zu sagen, dass das vorliegende handliche Buch dem als Sachverständiger tätigen Mediziner einen schnellen Überblick über seine Position und seine Aufgabenstellung in den verschiedenen gerichtlichen Gutachtensaufträgen bietet.(...)"
    in: Sportorthopädie, Ausgabe 23/2007, zur 3. Auflage 2005

  • „(...) Insofern stellt dieses Buch nicht nur für den medizinischen Gutachter, sondern für alle im medizinischen Bereich Tätigen eine äußerst willkommene Information und Hilfe auch im Sinne des Desk-Management dar.“
    Professor J. Baltzer, in: Geburtshilfe und Frauenheilkunde, 11/2005, zur 3. Auflage
  • „(...) Das Handbuch ist damit insgesamt sowohl für Juristen als auch für Ärzte und andere Leistungsbringer im Gesundheitswesen eine praxisorientierte Anleitung und Arbeitshilfe.“
    Dr. Jürgen Wolters, in: Versicherungswirtschaft, 24/2005, zur 3. Auflage
  • „(...) Wer regelmäßig mit medizinischen Begutachtungen in rechtlichen Auseinandersetzungen beschäftigt ist, wird an dem Erwerb des Buches nicht vorbeikommen.“
    Rechtsanwalt Dr. Alexander Walter, in: www.jurawelt.com, 11/2005, zur 3. Auflage
  • „(...) Die Durchsicht des Buches führt (…) zu dem insgesamt erfreulichen Resümee, dass durch interdisziplinäre Zusammenarbeit ein Gesamtwerk entstanden ist, das die ständig wachsende Bedeutung des medizinischen Gutachtens im Prozess aufzeigt. Gleichzeit werden fundierte und praxisnahe Kenntnisse und Kriterien für Mediziner, für jeden in diesen Bereichen arbeitenden Juristen und auch für Versicherer im Umgang und in der Qualitätsbewertung solcher Gutachten geliefert.“
    Vors. Richter am OLG Reinhard Baur, in: Gesundheitsrecht, 9/2005, zur 3. Auflage
  • „(...) Das Autorenteam aus Rechtsanwälten, Richtern, Staatsanwalt und Medizinern gewährleistet eine praxisnahe und interdisziplinäre Behandlung des Themas und schafft eine sichere Basis, um die eigenen Position und die erforderlichen Schritte im Prozess exakt einschätzen zu können.“
    In: Gesundheitsladen-Rundbrief, 2/2005, zur 3. Auflage
  • „(...) Die 3. Auflage berücksichtigt die neue Rechtsprechung sowie die aktuelle Literatur zu den komplexen Fragestellungen der Praxis. Das interdisziplinäre Autorenteam aus Rechtsanwälten, Richtern, Staatsanwalt und Medizinern behandelt das Thema praxisnah und aus allen Perspektiven.“
    in: Thüringer Zahnärzteblatt, 7,8 / 2005, zur 3. Auflage
  • "(...) Das Werk ist ansonsten für Leser, die sich zivil- und sozialprozessrechtlich informieren möchten, ein Gewinn: Hier sind die Kapitel sehr informativ und in der Darstellung der Einzelprobleme wirklich überzeugend. Das gilt entsprechend für die Ausführungen zum Gutachen aus Sicht der konservativen und der operativen Medizin in den beiden letzten Kapiteln."
    Rechtsanwalt Dr. Klaus Wasserburg, in: NJW 2001, Heft 38

  • "(...) Das Werk ist ansonsten für Leser, die sich zivil- und sozialprozessrechtlich informieren möchten, ein Gewinn: Hier sind die Kapitel sehr informativ und in der Darstellung der Einzelprobleme wirklich überzeugend. Das gilt entsprechend für die Ausführungen zum Gutachen aus Sicht der konservativen und der operativen Medizin in den beiden letzten Kapiteln."
    Rechtsanwalt Dr. Klaus Wasserburg, in: NJW 2001, Heft 38
Verlag:
C.H. Beck
Autor:
Ehlers
Jahr:
2016
Preis:
45,00 €
Seiten:
180
Medium:
Kartoniert
ISBN:
978-3-406-68039-7