Fachliteratur zum Bestellen und zum Download

Hier finden Sie

  • Online-Publikationen
  • aktuelle Fachliteratur
  • Downloads

zu rechtlichen, wirtschaftlichen und steuerlichen Themen im Gesundheitswesen. Dieser Shop bietet Ihnen aus allen relevanten Fachverlagen über 1.000 ausgewählte Publikationen.

Praxishandbuch Betriebliches Gesundheitsmanagement im Krankenhaus

Gesundheit und Motivation als Erfolgs- und Qualitätsfaktor

Praxishandbuch Betriebliches Gesundheitsmanagement im Krankenhaus

Gesundheit fördern - Motivation steigern - Potenziale nutzen

Betriebliches Gesundheitsmanagement bedeutet, die Gesundheit der Mitarbeiter/innen als strategischen Faktor in die Strukturen und Prozesse der Organisation einzubeziehen. Die Leistungsverdichtung der vergangenen Jahre induziert einen Anstieg der Arbeitsplatz-bezogenen Anforderungen an das Krankenhauspersonal. Diese gestiegenen Belastungen in Verbindung mit der multifaktoriellen Verknappung der Nachwuchskräfte lassen den motivierten und gesunden Mitarbeiter zur Schlüssel-Ressource für den stationären Sektor werden.
Das Buch gibt einen auf das stationäre Setting fokussierten Überblick über die Säulen des betrieblichen Gesundheitsmanagements:
- Verhaltensprävention,
- Verhältnisprävention und
- Systemprävention.
Darüber hinaus werden Potenziale und Optionen aufgezeigt. Die Autoren zeichnen sich durchweg durch Führungserfahrung, Praxisnähe und fachliche Expertise aus. Dem Mitarbeiter im Krankenhaus wird mit dem vorliegenden Werk ein aktuelles Themengebiet fundiert, kompakt und prägnant dargestellt.

  • Gesundheitsmanagement als integraler Bestandteil der Unternehmensführung
  • Förderung von Gesundheit und Motivation von Krankenhauspersonal

Aus dem Inhalt

- Basiswissen Gesundheitsmanagement (u.a. Aufgaben, Instrumente, Ziele, politische Einbindung, rechtlicher Rahmen, etc.)
- Verhaltensprävention (u.a. Burn out, Innere Kündigung, Sucht, Neuro-Enhancement, etc.)
- Verhältnisprävention (u.a. Arbeitsschutz, Arbeitsplatzergonomie, Individualisierte Gesundheitsprofile, Alternsgerechtes Arbeiten, etc.)
- Systemprävention (u.a. Demographie, Generation Y, Feminisierung, Personalentwicklung, Human Ressource Management, Life-balanced Führung, etc.)
- Potenziale des Gesundheitsmanagements (u.a. Mitarbeiter gewinnen, binden und halten, Leistungsfähigkeit durch Entlastung, Delegation und Substitution, Dienstplanmodelle, Arbeitszeiten und Faktorisierung, Fehlzeiten, Wiedereingliederung und Retentionsprogramme, etc.

Mitwirkende

mit Beiträgen von: J. Bauer, M. Bauer, J. Eikamp, A. Hoff, M. Hoppenrath, K. Jänig, M.H. Kirschner, H. Pütz, C. Schmidt, K. Schmidt, G. Schüpfer, A. Suckow, B. Veitl, R.M. Wäschle, G. Wild, D. Zimmermann

Zielgruppen

- Mediziner: Ärzte in leitender Funktion und Führungskräfte mit Personalverantwortung - Pflege und Funktionsdienste: Pflegedienstleitungen, Lehrkräfte in Aus-, Fort- und Weiterbildung bis hin zum Pflegemanagement - Management und Verwaltung: Vorstände und Geschäftsführer, Organisationsentwickler und Qualitätsmanager, Personalmanager - Dozenten und Studenten der Medizin und gesundheitsbezogener Master- und Aufbaustudiengänge wie Hospital Management, Gesundheitsökonomie, Health Care Management, Public Health, etc.

Verlag:
Medizinisch Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft
Autor:
Christian Schmidt (Hrsg.) | Jens Bauer (Hrsg.) | Kristina Schmidt (Hrsg.) | Martin Bauer (Hrsg.)
Jahr:
März 2013
Preis:
44,95 €
Seiten:
220
Medium:
Paperback
ISBN:
978-3-941468-98-6