Fachliteratur zum Bestellen und zum Download

Hier finden Sie

  • Online-Publikationen
  • aktuelle Fachliteratur
  • Downloads

zu rechtlichen, wirtschaftlichen und steuerlichen Themen im Gesundheitswesen. Dieser Shop bietet Ihnen aus allen relevanten Fachverlagen über 1.000 ausgewählte Publikationen.

Personalmanagement im Krankenhaus - Grundlagen und Praxis

Personalmanagement im Krankenhaus - Grundlagen und Praxis

Personalmanagement im Krankenhaus - Grundlagen und Praxis

Professionelle Personalarbeit wirkt in alle Leistungsbereiche des Krankenhauses hinein und ist mit der Patientenbehandlung eng verflochten. Deshalb kann die Personalarbeit auch nicht von einer Instanz des Krankenhauses allein wahrgenommen werden. Notwendig ist der zielgerichtete und koordinierten Einsatz mehrerer Akteure: der Geschäftsführung, der Führungskräfte, der Mitarbeiter, der Personalabteilung sowie der Personalvertretung. Nur so kann sich das Krankenhaus auch im Wettbewerb um qualifizierte Mitarbeiter, im war for talents, behaupten.
Das Werk folgt einerseits dem Grundsatz, dass sich das Personalmanagement in einem Unternehmen der Gesundheitswirtschaft nicht von dem in anderen Wirtschaftszweigen unterscheidet. Dennoch gibt es zweifellos Unterschiede in den kulturellen Bedingungen, denen das Werk angemessen Rechnung trägt.
Die zweite Auflage wurde komplett aktualisiert und durch grundlegende und aktuelle Themen ergänzt.
Neu in der 2. Auflage:
- Gesundheitsförderung und Nachhaltigkeit
- Vereinbarkeit von Familie und Beruf
- Alternsgerechter Personaleinsatz
- Erlösorientierte Personalbedarfsbestimmung auf der Basis der InEK-Kostendaten
- Statements von Vorständen und Personalvorständen aus führenden Unternehmen der (Gesundheits-)Wirtschaft zu aktuellen Fragen der Personalwirtschaft

Aus dem Inhalt

Akteure der Personalarbeit und deren Rollen, Finanzielle Rahmenbedingungen; Grundlagen der Personalarbeit im Krankenhaus (u.a. soziale Verantwortung, Wirtschaftlichkeit und ‚moral economy‘; Patientenorientierung, Erfolgsorientierung, Flexibilisierung, Individualisierung, Kundenorientierung, Qualitätsorientierung, Professionalisierung); Felder des Personalmanagements; Ebenen des Personalmanagements (u.a. Strategische Positionierung, Strategisches Personalmanagement, Taktisches Personalmanagement, Operatives Personalmanagement); Personalmanagement als Teil des Krankenhausprozesses, Die Personalstrategie als Teil der Unternehmensstrategie; Kulturelle Bedingungen für die Leitungstätigkeit in Krankenhäusern (u.a. Grenzen der Planbarkeit und Unwägbarkeiten als Merkmale der Pflegearbeit, Reserviertheit der Experten gegenüber Leitungs- und Organisationsarbeit, Interprofessionalität organisieren, Autonomie der Leistungsbereiche, Informelle Prozesse); Personalbedarfsermittlung; Personalbestandsanalyse; Personalveränderung; Personaleinsatz (u.a. Gestaltung der Arbeitsinhalte, Arbeitszeit- und Betriebszeitgestaltung, Alternsgerechter Personaleinsatz); Personalkostenmanagement (u.a. Strukturierung und Beeinflussbarkeit der Personalkosten, Personalkostenbudgetierung, Gesetzlich und tariflich vereinbarte Entgelte und deren Anwendung); Personal-Controlling; Personalführung (u.a. Menschenbilder als Grundlage der Personalführung, Führungskonzept, Führungsgrundsätze, Instrumente); Organisation der Personalarbeit (u.a. Einordnung der Personalarbeit in die Krankenhausorganisation, Organisation der Personalabteilung, Outsourcing des Personalmanagements)

Pressestimmen

„Dieses Buch enthält als Werkzeugkasten alle relevanten Instrumente für die Lösung einschlägiger Personalprobleme.“

Mitteilungen der BKG, April 2008

„Das sich zu einem Standardwerk entwickelnde Buch kann leitenden Mitarbeitern in Krankenhäusern, Rehabilitationskliniken, Einrichtungen der stationären und ambulanten Pflege und Krankennversorgung und anderen Medizinbetrieben wärmstens empfohlen werden.“

Dr. Hubert Kolling

socialnet.de, November 2011

Mitwirkende

Mit Beiträgen von Kerstin Bachmann, Elimar Brandt, Lars Herrmann, Jana Jelenski, Irene Kloimüller, Hagen Kühn, Regina Schäfer, Dorothea Schmidt, Werner Schmidt

Zielgruppen

leitende Mitarbeiter in Krankenhäusern, Rehabilitationskliniken, Einrichtungen der stationären und ambulanten Pflege und Krankenversorgung und anderen Medizinbetrieben; leitende Mitarbeiter im öffentlichen Gesundheitswesen; leitende Mitarbeiter in anderen Unternehmen der Gesundheitswirtschaft (Pharma-, Medizintechnik- und Versorgungsunternehmen, Krankenkassen); Studenten gesundheitsbezogener Spezialstudiengänge wie Health Care Management, Gesundheitsökonomie, Public Health, Pflegemanagement u.a.m.

Verlag:
Medizinisch Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft
Autor:
Heinz Naegler
Jahr:
2011
Preis:
59,94 €
Seiten:
424
Medium:
Kartoniert
ISBN:
978-3-941468-53-5