Fachliteratur zum Bestellen und zum Download

Hier finden Sie

  • Online-Publikationen
  • aktuelle Fachliteratur
  • Downloads

zu rechtlichen, wirtschaftlichen und steuerlichen Themen im Gesundheitswesen. Dieser Shop bietet Ihnen aus allen relevanten Fachverlagen über 1.000 ausgewählte Publikationen.

Arzneimittelsicherheit - Wunsch und Wirklichkeit

Arzneimittelsicherheit - Wunsch und Wirklichkeit

Arzneimittelsicherheit - Wunsch und Wirklichkeit

Arzneimitteltherapie ist die von Ärzten am häufigsten eingesetzte Therapie. Dementsprechend stellt sich die Frage nach der Arzneimittelsicherheit. Die Dunkelziffer von unerwünschten Arzneimittelwirkungen ist hoch. Wissenschaftliche Studien lassen vermuten, dass zwischen 30 % und 70 % unerwünschter Arzneimittelwirkungen vermieden werden könnten. An die Rahmenbedingungen für die sichere Anwendung von Arzneimitteln sind hohe Anforderungen zu stellen, allerdings ist streitig, ob unter den gegebenen Voraussetzungen – ökonomische Zwänge, nationale und auch europäische Rechts- und Verwaltungsregularien – die Sicherheitsprobleme im Umgang mit Arzneimitteln ausreichend transparent an die Ärzteschaft und an die Öffentlichkeit kommuniziert werden. Die Autoren zeigen die verschiedenen Anforderungen bei der Entwicklung neuer Medikamente und der Anwendung von Arzneimitteln und deren rechtlichen und ökonomischen Rahmen auf. Die in diesem Band versammelten Beiträge des XVIII. Kölner Symposiums der Arbeitsgemeinschaft Rechtsanwälte im Medizinrecht enthalten nicht nur politische Erwägungen, sondern sind zugleich Arbeitsmittel für die tägliche Rechtspraxis.

 

Geschrieben für:

Fachanwälte Medizinrecht, Gerichte, Ärztekammern, Pharmaindustrie, Versicherungen, Gutachterkommissionen

 

Schlagworte:

Arzneimittelhaftung

Arzneimittelregress

Arzneimittelsicherheit

Arzneimitteltherapie

Arzneimittelwirkung

Verlag:
Springer
Autor:
Arbeitsgemeinschaft Rechtsanwälte im Medizinrecht e.V. (Hrsg.)
Jahr:
2008
Preis:
44,95 €
Seiten:
138 Seiten
Medium:
Reihe: MedR Schriftenreihe Medizinrecht
ISBN:
978-3-540-76293-5