Fachliteratur zum Bestellen und zum Download

Hier finden Sie

  • Online-Publikationen
  • aktuelle Fachliteratur
  • Downloads

zu rechtlichen, wirtschaftlichen und steuerlichen Themen im Gesundheitswesen. Dieser Shop bietet Ihnen aus allen relevanten Fachverlagen über 1.000 ausgewählte Publikationen.

Der Arzthaftungsprozess

Aus dem Inhalt: - Das Haftungsverhältnis (niedergelassener Arzt, Krankenhaus, Pflegeeinrichtung, MVZ) - Das Deckungsverhältnis (Heilwesenhaftpflichtversicherung) - Der Haftungsfall (Behandlungsfehler, Aufklärungsfehler -jeweils für Arzt, Krankenhaus, Pflegeeinrichtung, MVZ)- Haftungsumfang) - Das Verfahren vor der ärztlichen Gütestelle - Der Außergerichtliche Vergleich - Die Prozessvorbereitung - Das Arzthaftungsverfahren - Das Strafverfahren - Die berufs-, standes- und arbeitsrechtlichen Folgen - Die Regresshaftung

Der Arzthaftungsprozess

Der Herausgeber hat es geschafft, schon mit der ersten Auflage ein Werk vorzulegen, welchem es mit beeindruckender Souveränität gelingt, den fachlich befassten Juristen, sei es langjährig erfahrener Rechtsanwalt, Berufsneuling, Richter, Sachbearbeiter der regulierenden Haftpflichtversicherung, verständlich und vor allem praxisorientiert auf dem rechtlich anspruchsvollen Weg durch den Arzthaftungsprozess zu begleiten. Mit seiner umfassenden Fundiertheit und seiner dabei klaren Struktur empfiehlt es sich bereits jetzt als künftiges Standardwerk.“

 

Rechtsanwalt Thomas Reichard, Köln

Als umfassende Gesamtdarstellung der Arzthaftung führt das Handbuch den Leser Schritt für Schritt durch den Haftungsfall. Hauptziel ist es, dem Praktiker das nötige Rüstzeug zu bieten, das für die erfolgreiche Anwendung des einschlägigen Wissens erforderlich ist!

Die Darstellung beschränkt sich keineswegs darauf, die Spezialmaterie „Arzthaftung“ nur materiell-rechtlich und hinsichtlich ihrer prozess- und regressrechtlichen Besonderheiten zu durchdringen, sondern sie geht immer den für den Praktiker entscheidenden Schritt weiter und gibt die jeweils nötigen Instrumentarien an die Hand, um einen Schadensfall mit all seinen rechtlichen Konsequenzen praktisch zu bewältigen.

Dabei wird dem unterschiedlichen Blickwinkel der Protagonisten jederzeit Rechnung getragen. Die Vermittlung des Arzthaftungsrechts orientiert sich ausnahmslos am praktischen „Nährwert“ – so viel Wissen wie nötig, so viel Wissensanwendung wie möglich!

Dafür steht dem Praktiker nun eine in diesem Segment außergewöhnlich lesefreundliche didaktische Konzeption zur Verfügung: Neben den üblichen Fallbeispielen, Arbeitshilfen, Mustern, Checklisten etc. bringen zahlreiche visuelle Gestaltungsmerkmale (Schaubilder, Grafiken, Tabellen u.ä.) die Essentialia immer wieder auf den Punkt, fokussieren den Leser-Blick auf das Wesentliche und straffen Informationen.

Dies erhöht die Verständlichkeit, bietet beim Nachschlagen schnelle Orientierungshilfe und erleichtert das Wiederauffrischen von Wissen enorm.

Das alles macht das Werk zu einem außergewöhnlich praxistauglichen Arbeitsmittel: maximal übersichtlich, didaktisch überzeugend, inhaltlich kompakt, fundiert und kompetent.

Das Handbuch richtet sich an Rechtsanwälte, Richter, Schadenssachbearbeiter der Versicherer sowie Sachverständige, die in der Praxis mit Arzthaftungsfällen befasst sind.

Verlag:
Luchterhand, Wolters Kluwer Shop
Autor:
Dr. Frank Wenzel (Hrsg.)
Jahr:
2012
Preis:
129,00 €
Seiten:
2200
Medium:
gebunden mit Schutzumschlag
ISBN:
978-3-472-07820-3