Fachliteratur zum Bestellen und zum Download

Hier finden Sie

  • Online-Publikationen
  • aktuelle Fachliteratur
  • Downloads

zu rechtlichen, wirtschaftlichen und steuerlichen Themen im Gesundheitswesen. Dieser Shop bietet Ihnen aus allen relevanten Fachverlagen über 1.000 ausgewählte Publikationen.

Handbuch des Erbrechts

Handbuch des Erbrechts

Handbuch des Erbrechts

Steigender Beratungsbedarf

 

In Deutschland werden jährlich ca. 800.000 Erbfälle abgewickelt. Der durchschnittliche Nachlasswert liegt bei ca. 65.000 Euro. Den Bundesländern bringt dies jährlich über 3 Milliarden Euro an Erbschaftsteuer ein. Tendenz steigend. Im gleichen Maße wächst aber auch der Beratungsbedarf.

 

Dieses Handbuch gibt einen umfassenden Überblick über alle Rechtsfragen, die sich sowohl bei der Gestaltung der Rechtsnachfolge von Todes wegen wie auch bei der Abwicklung bereits eingetretener Erbfälle stellen.

 

Themenschwerpunkte dieses Werks sind insbesondere:

 

Gesetzliche Erbfolge und Pflichtteilsrecht

Gewillkürte Erbfolge mit Gestaltungshinweisen zu Erbeinsetzung, Vermächtnis, Auflage, Vor- und Nacherbfolge

Erbengemeinschaft, Erbenhaftung und Testamentsvollstreckung

Unternehmensnachfolge in Kapital- und Personengesellschaften

Landwirtschaftserbrecht und Stiftungsrecht

Internationales Privat- und Nachlassverfahrensrecht für grenzüberschreitende Erbfälle

Deutsches, europäisches und internationales Erbschaftsteuerrecht.

 

 

Viele praktische Arbeitshilfen

Das Handbuch des Erbrechts unterstützt durch zahlreiche praktische Hinweise, Formulierungshilfen und Mustertexte zur Abfassung von Erbverträgen, Testamenten und Rechtsgeschäften auf den Todesfall. Es richtet sich damit in erster Linie an Rechtsanwälte, Notare und Steuerberater.

 

 

Herausgegeben von Prof. Dr. Rainer Hausmann, Universität Konstanz

und Prof. Dr. Gerhard Hohloch, Universität Freiburg und Richter am Oberlandesgericht Stuttgart

Von Prof. Dr. Claus Ahrens, Universität Wuppertal; Prof. Dr.Christoph Ann LL.M., Technische Universität München; Prof. Dr. Martin Avenarius, Universität zu Köln; Priv. Doz. Dr. Ignacio Czeguhn, Universität Würzburg; Dr. Arne Everts, Notar; Dr. Daniel Gubitz LL.M., Rechtsanwalt; Prof. Dr. Rainer Hausmann, Universität Konstanz; Dr. Veronika Hausmann, Rechtsanwältin; Dr. Martin Heckel, Universität Freiburg ; Prof. Dr. Gerhard Hohloch, Universität Freiburg und Richter am Oberlandesgericht Stuttgart; Dr. Norbert Joachim, Rechtsanwalt; Prof. Dr. Georg Jochum, Universität Konstanz; Dr. Christopher Keim, Notar; Dr. Hilmar Keller, Notar; Prof. Dr. Peter Kindler, Universität Augsburg; Martin Kraus, Rechtsanwalt; Dr. Wolfgang Litzenburger, Notar; Prof. Dr. Martin Löhnig, Universität Konstanz; Dr. Eva Inés Obergfell, Technische Universität München und Rechtsanwältin; Prof. Dr. Anne Röthel, Bucerius Law School; Gerhard Ruby, Rechtsanwalt; Dr. Michael von Savigny; Rechtsanwalt, Dr. Robert Sieghörtner, Notar a.D.; Prof. Dr. Ansgar Staudinger, Universität Bielefeld; Elmar Uricher, Rechtsanwalt; Dr. Dietmar Weidlich, Notar; Prof. Dr. Marina Wellenhofer, Universität Frankfurt; Prof. Dr. Heinrich Wilms, Zeppelin-University GmbH Friedrichshafen

Verlag:
Erich Schmidt Verlag
Autor:
Hausmann, Hohloch (Hrsg.)
Jahr:
2008
Preis:
148,00 €
Seiten:
2096 Seiten, fester Einband
ISBN:
978-3-503-10642-4